Archives
Artikel-Schlagwörter

Unsere Schulsozialarbeiterin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

ich heiße Frauke Jonetz-Mentzel und bin seit Januar 2017 als Schulsozialarbeiterin hier im „MELISSANTES“ Gymnasium in Arnstadt tätig.

Ich freue mich auf meine Arbeit mit den Schülern, Lehrern und Eltern. Meine Aufgaben als Schulsozialarbeiterin umfassen die Beratung und Unterstützung der Schüler, Eltern und Lehrer bei Problemen im sozialen Lernumfeld. Ich versuche Hilfestellung bei der Bewältigung von Problemen zu geben (z.B. Streit, Konflikte, Motivation, Angst, Mobbing, Liebeskummer…). Die Vermittlung und Begleitung zu externen Fachkräften und weiterführenden Institutionen gehört auch zu meinen Unterstützungsmöglichkeiten.

Ich bin weiterhin verantwortlich für die möglichst vielfältigen außerschulischen Angebote. Ich koordiniere die Arbeitsgemeinschaften und begleite die Ehrenamtlichen.

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, kostenfreies Angebot für Schüler, Eltern und Lehrer und ich arbeite mit Vertrauen durch Kommunikation und Einhaltung der Schweigepflicht.  Schulsozialarbeit am MELISSANTES-Gymnasium in Arnstadt zu etablieren, stellt für mich eine neue Herausforderung dar. Ich möchte die große Chance nutzen, mich gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern an der Weiterentwicklung dieses Lernortes zu beteiligen.

Ich  lebe mit meinem Partner und unserem gemeinsamen Sohn seit vielen Jahren in Arnstadt.  

Ich bin seit 1994 in der Sozialen Arbeit beim Direkt e.V. in Arnstadt tätig. Ich habe einige Jahre als Streetworkerin gearbeitet und anschließend in einer Jugendeinrichtung im Neubaugebiet im Arnstädter OT Rudisleben. Seit 2009 war ich als Schulsozialarbeiterin an verschiedenen Standorten, an der Berufsschule in Arnstadt und an der Regelschule „ Ludwig Bechstein“ auf dem Rabenhold tätig.  Nach meiner täglichen Anwesenheit in der Schule widme ich meine Aufmerksamkeit den Kindern, welche am Nachmittag in die offene Kinder-und Jugendeinrichtung, in den Jugendklub „Souterrain“ des Direkt e.V. auf dem Rabenhold, in die Prof. Frosch.-Str.19, kommen. Ich bin Staatlich anerkannte Erzieherin und habe später Soziale Arbeit an der Hochschule Fulda studiert. In meinem beruflichen und privaten Alltag konnte ich viele Erfahrungen sammeln, welche mir in meiner Arbeit immer wieder Motivation und Kraft geben.

Ich möchte den Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern eine verlässliche Vertrauensperson werden. Mit Ihnen gemeinsam möchte ich mich für diesen Ort des Lernens, das „Melissantes“ Gymnasiumin Arnstadt einsetzen, gemäß dem Leitbild des Direkt e.V.

Viele kleine Leute an vielen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, ich freue mich auf ein persönliches Gespräch oder über telefonischen Kontakt. Natürlich bin ich auch per E-Mail frauke.jonetzmentzel@direktev.de erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen
Frauke Jonetz-Mentzel

 

© 2017, Staatliches Gymnasium "MELISSANTES" Arnstadt.

 

Seite drucken ...    


Stand: Samstag, 18.März 2017, 15:18 Uhr

zum Seitenanfang