Archives
Artikel-Schlagwörter
… die letzten Artikel
 

Projektwoche, Freitag, der 08.04.2011

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagFotos und mehr …

Reges Treiben auf allen Fluren. Die meisten Projektteams nutzen den Vormittag zur Vorbereitung zum „Tag der offenen Tür“. Andere Projektgruppen fangen später an, um die Präsentation der Wochenergebnisse zu sichern.

Die 5. Klassen bereiten einen Bücherbasar, Plakate, Spiele und Lesemappen in den Mathematikräumen vor.

Die 11. Jahrgangsstufe erstellt in den ersten Stunden Informationsmaterial, Übersichten und PowerPoint-Präsentationen rund um das Thema „Berufs- und Studienwahl“. Einschätzend formulieren die Jugendlichen, dass diese Woche sehr hilfreich für zukünftige Entscheidungen für sie war. In drei Deutschräumen können die Ergebnisse am Nachmittag eingesehen werden.

Auch äußert zufrieden formulieren die Betreuer des Projektteams 9 die erreichten Ziele. Die Themen, die heute in den verschiedenen Unterrichtsräumen präsentiert werden, sind:

  • EU geht uns alle an
  • Unsere Heimat Thüringen – gestern, heute, morgen
  • UNESCO

Besonders fleißig gestalten die Sechstklässler insgesamt 6 Räume aus. Um „Gesunde Ernährung“ mit Kostproben entsprechend der Ernährungspyramide und den 10 Regeln der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) geht es im Biologieraum 2.
Der Französischraum hingegen wird zum Informationszentrum „Fitness“.
Das sensible Thema „Aufklärung“ wird im Biologieraum 1 visualisiert.

Die Probleme „Sicher vernetzt“ und „Soziale Netzwerke“ des Medienkundeunterrichts veranschaulichen die Mädchen und Jungen im Computer- und Medienraum.

Unsere 12. Jahrgangsstufe sorgt sich heute um das leibliche Wohl unserer Gäste. 350 Rostbratwürste, Getränke, Kuchen und Kaffee werden angeboten. Die Abikasse wird’s freuen. Seit mehr als einem Jahr sammeln die Schülerinnen und Schüler Geld für den Abiturientenball am 24.06.2011 und die Abschlussfeier.

Die Kunstwerke unserer 7. Klassen wurden in den letzten Tagen immer gehuldigt. Aber des Lobes wirklich nicht genug. Es ist wirklich phantastisch was das Organisationsteam um Frau Rommel in den Tagen mit den Mädchen und Jungen geleistet haben. Den Lohn dieser Arbeit kann man im Theaterraum und in den Kunsträumen unseres Gymnasiums bestaunen. Vor allem Trickfilme werden mit Sicherheit ein Publikumsmagnet werden.

Nach dem gestrigen langen Exkursionstag nach Dresden resümierten die 8. Klassen ihre Projektwoche, die viel Abwechslung bot. Die Klasse 8d stellt nachmittags das richtige Verhalten bei Erste-Hilfe-Situationen vor, die 8c veranschaulicht in Bildern die Pflege jüdischer Grabstellen und die Klassen 8a und 8b helfen bei der Präsentation unseres Fördervereins.

E. Klemm
Projektkoordinatorin

Allen Kolleginnen, Kollegen, Referenten, freiwilligen Helfern, Schülerinnen und Schülern gilt ein herzlicher Dank für das Engagement während der Projekttage!

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagFotos und mehr …

© 2011, Staatliches Gymnasium "MELISSANTES" Arnstadt.

Artikel drucken ...     PDF-Version ...    


Artikel erstellt: Freitag, 8.April 2011, 22:59 Uhr• Kategorie: Artikel

zum Seitenanfang